Deutscher Gründerpreis

Im Rahmen der Bildungspartnerschaft mit dem Hans-Furler-Gymnasium (HFG) unterstützt SICHTWECHSEL ein engagiertes Schülerteam, welches im Rahmen des Deutschen Gründerpreises für Schüler ein fiktives Unternehmen gründet.

Mithilfe praxisorientierter Aufgaben konzipieren die Schülerinnen ein Geschäftskonzept und übernehmen eigene Verantwortungsbereiche. Spaß am Unternehmertum, eigenständiges Denken sowie der Ausbau von Team-, Führungs- und Problemlösungskompetenzen stehen dabei im Fokus und sollen den Schülerinnen eine frühzeitige berufliche Orientierung ermöglichen. SICHTWECHSEL betreut die Schülerinnen als Unternehmenspate bei strategischen sowie operativen Aufgaben und Fragestellung hinsichtlich der strategischen Situationsanalyse, Strategiefindung, Finanz- und Marketingplanung.

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler wird an das bundesweit beste Team des Existenzgründer-Planspiels verliehen. Die Teilnahme ist allen Jugendlichen ab dem 16. Lebensjahr gestattet. Bei erfolgreichem Abschluss erhält jedes Schülerteam ein individuelles Juryfeedback sowie ein Teilnahme-Zertifikat für spätere Bewerbungsunterlagen. Die Initiatoren des Deutschen Gründerpreises Stern, Sparkasse, ZDF und Porsche verfolgen damit das Ziel der frühen Ermutigung zur Selbstständigkeit.

Quelle und weitere Informationen: www.deutscher-gruenderpreis.de

Zurück